FEEDBACK
  • Dozent brachte gute und verständliche Beispiele Großes Lob an den Dozenten, es gab keine Minute wo es langweilig war. Der Dozent konnte die Teilnehmer immer gut mit nehmen.+++
  • Das ganze Thema war ziemlich gut zusammengefasst und es war gut, dass alles an einem Tag stattgefunden hat.+++
  • Der Dozent war sehr freundlich und hat sich genügend Zeit für Fragen genommen. Gerne wieder :)+++
  • Alles perfekt, viel gelernt und hat Spaß gemacht. Weiter so!+++
  • Kurzweilig, lehrreich und informativ.+++
  • Fachliche Kompetenz von Herrn Bretschneider mit praktischen Beispielen und Humor. Sehr kurzweilig, eine wirklich perfekte Schulung. Vielen Dank+++
  • Der Fachbezug hat mir sehr gut gefallen. Es war zu erkennen, das der Dozent aus der Praxis kam und keiner reiner Theoretiker war.+++
  • Kurzweilig, informativ, klare Empfehlung!+++
  • Unterhaltsame Art der Vortragung; kurzweilig und gut zu verstehen.+++
  • Die Broschüre war hervorragend aufgebaut. Der Dozent verfügte über einen sehr guten Bezug zu den Anforderungen aus der Praxis.+++
  • Viele praktische Beispiele, kompetenter Referent.+++
  • Interaktiv, lehrreich, sehr empfehlenswert!+++
  • Effiziente Schulung, viel Input, begeistert!+++
  • Schulung mit Mehrwert für Beruf und Alltag.+++
  • Praxisnahe Beispiele. Diskussionsrunde. Sehr guter, interessanter Aufbau und Vortrag des Seminars. Kompetenter Dozent.+++
  • Herr Rainer Hirt hat eine sehr gute Art das Wissen und den Inhalt zu vermitteln, auch die Vortragsreihe ist sehr sehr angenehm und man kann super zuhören.+++
  • Kompakt, intensiv – viel gelernt, wenig Zeit.+++
  • Der Referent war sehr sach- und fachkundig und konnte alle Fragen zufriedenstellend beantworten.+++
  • Die Schulung war spitze!+++
  • Es wurde sehr gut auf Fragen eingegangen, auch in speziellen Einzelfällen+++
  • Auf jede Frage wurde gut eingegangen und ausreichend beantwortet+++
  • Dozent brillant, Inhalt praxisrelevant, top Schulung!+++
  • Die Art und Weise des Seminarleiters ist sehr angenehm. Beispiele waren passend und nachvollziehbar+++
  • Gliederung und Abhandlung der Themen optimal, zuerst theoretische Vermittlung sowie rechtliches und anschließend praxisbezogene Themen+++
  • Das Seminar wurde sehr locker und angenehm geführt. Der Inhalt wurde verständlich vorgetragen.+++
  • Herr Seuferling war ein Topdozent. Trotz trockenem Thema schafft er es das Thema sehr anschaulich und spannend rüberzubringen. Vielen Dank!+++
  • Klar strukturiert, hoher Lernerfolg erreicht.+++
  • Top Wissen in kompakter Form!+++
  • Die Schulung wurde in sehr guter Atmosphäre geleitet. Es wurde auch jeder mit eingebunden. Die Zeit war schnell um.+++
  • Der Dozent hat eine sehr angenehme Stimme und Sprechweise, spannende Beispiele aus der Praxis



Simon Schwaiger

Leider hat die Suche keine Treffer ergeben, gerne können Sie ein Inhouse-Seminar bei uns anfragen.
seminar image

Arbeitsstellensicherung an öffentl. Straßen nach RSA 21 (1 Tag)

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme (wird benötigt für die Beantragung "Verkehrsrechtliche Anordnung")
     

Lehrgangsinhalt:

  • Verkehrsrechtliche Anordnung, Aufgaben und Überwachung durch die Behörde
  • ZTV-SA, NEUE RSA 21
  • NEUE ASR A 5.2 (eingeführt 21.12.2018)
  • Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe, verschiedene Arten von VZ
  • Regelpläne, Anwendung der Regelpläne, Umsetzen der Regelpläne, Kontrolle der Beschilderung
  • Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
  • Baustellen auf der Fahrbahn (innerorts und außerorts, im Gehwegbereich)
  • Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS 99, RSA 21, BGB, ZTV-SA
  • Warnkleidung (STVO, BGI/GUV-I 8591, RSA 21) Neue Norm ISO 20471
  • Fahrzeuge, Sonderrechte § 35 StVO
  • Schraffur an Fahrzeugen nach DIN 30710 (Sicherheitskennzeichnung)
  • Markierung, Baustellenmarkierung, Farben und Abmessungen
  • Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme
  • Praxisbeispiele anhand von Regelplänen
  • Baustellen innerorts/außerorts/Landstraßen mit kürzer und längerer Dauer
  • Regelpläne in der Anwendung, Praxisbeispiele
  • Verkehrsabsicherung anhand von Beispielen
  • Fragestunde
  • einschl.  hochwertiger Schulungsunterlagen

❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Arbeitsstellensicherung an öffentl. Straßen nach RSA 21 mit Autobahn (2 Tage)

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme (wird benötigt für die Beantragung "Verkehrsrechtliche Anordnung")
     

Lehrgangsinhalt:

RSA TEIL A, und B

  • Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe, Verschiedene Arten von VZ   
  • Regelpläne, Anwendung der Regelpläne, Neuerstellung von Regelplänen
  • Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken, Absperrschranken
  • Vollzug Verkehrsrechtliche Anordnung
  • Baustellen, auf der Fahrbahn Innerorts und Außerorts, im  Gehwegbereich
  • Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS 99, RSA 21, BGB, ZTV-SA
  • Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
  • Markierung, Baustellenmarkierung , Farben und Abmessungen
  • Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen
     

       RSA TEIL D (Autobahn)

  • Anwendung von Regelplänen auf BAB
  • Richtiges Anwenden der Regelpläne bei Arbeitsstellen längerer Dauer
  • Mindestfahrbahnbreiten gem. Regelpläne nach RSA 21
  • Anordnung von Verkehrszeichen im Mittelstreifen
  • Verwenden von LED Anhänger als Vorwarneinrichtung
  • Einsatz von Warnschwellen nach RSA (aktuelle Bestimmungen)
  • Verhalten in Arbeitsstellen BAB
  • Verwendung von transportablen Schutzeinrichtungen (Auswahlkriterien)
  • Arbeiten in Nachtbaustellen
  • Fragestunde
  • einschl. hochwertiger Schulungsunterlagen

 


❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

ASR 5.2 und RSA 21 in der praktischen Anwendung

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Lehrgangsinhalt:


·        Rechtliche Grundlagen, Gesetze, Richtlinien und Vorschriften im Überblick

·        Gefahren für Baustellenpersonal und Verkehrsteilnehmer

·        Sicherheitsabstände, Arbeitswege und Verkehrswege

·        Verantwortung und Pflichten, Auftraggeber / Auftragnehmer

·        ASR A 5.2

·        Schutzmaßnahmen, Sicherheitsabstände, Bewegungsflächen

·        Vollsperrung

·        Fahrzeugrückhaltesysteme

·        Sicherheitsabstände SQ und SL

·        Bewegungsflächen BM

·        Konflikte ASR A 5.2 – RSA 21

·        Interessenkonflikte AG-AN, Verkehrsbehörde-AN

·        Lösungsansätze

·        Technische und verkehrsrechtliche Lösungsansätze

·        Diskussion und Erfahrungsaustausch


❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Entsorgung und Umgang mit Abfällen und Bodenaushub im Straßenbereich

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme

 

Lehrgangsinhalt (Auszug):

  • Wer ist Abfallerzeuger und wer Abfallbesitzer
  • Baustellenrelevantes Umweltrecht
  • Rechtliche Risiken im Umgang mit Abfall
  • Probennahme, Analyse und deren Dokumentation, Risiken und Kostentreiber
  • Ausschreibung von Entsorgungsleistungen, Entstehung von Kosten, Einstufung von Material
  • Zuweisung von Abfallschlüsselnummern und der Einfluss von Fremdbestandteilen z.B. bei Boden-Straßenaufbruch-Bauschuttgemischen
  • Verunreinigung von Böden durch die Baufirma
  • Dokumentation der Entsorgung, Voraussetzungen für das Verfüllen von Gruben
  • Wiedereinbau von Material auf der Baustelle oder anderen Grundstücken
  • Praxis der Abfallentsorgung, unliebsame Überraschungen vermeiden, Umgang mit Problemfällen.

❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

HAV - Hinweise für das Anbringen von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme

 

Lehrgangsinhalt (Auszug):

  • Verkehrszeichen – Grundlagen der Aufstellung
  • Anordnungserfordernis für Verkehrszeichen
  • Aufstellen von Verkehrszeichen
  • Kombinationen von Verkehrszeichen
  • Zustandsüberwachung der Verkehrszeichen
  • Verkehrsschau
  • Sonderbereiche:

Halten und Parken
Prinzip der Wegweisung
Grundsätze der Wegweisung - Sonderziele

  • Umleitungsbeschilderung

    Zonenbereich

    Verkehrsberuhigter Bereich

    Markierung

    Leitpfosten

    Verkehrsspiegel

    Schutzeinrichtungen

    Verkehrsleitsäulen


❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Ölspurbeseitigung an öffentl. Straßen

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Seminarbeschreibung

1. EINFÜHRUNG IN DIE THEMATIK „ÖLSPURBESEITIGUNG“

· Warum müssen Verunreinigungen auf Verkehrsflächen gereinigt werden

2. GESETZLICHE RAHMENBEDINGUNGEN/GRUNDLAGEN

· Ölspur und Rechtsfolgen
· Welche Haftungsrisiken bestehen für den Baulastträger
· Welche Rechte und Pflichten hat der Baulastträger

3. DER STAND DER TECHNIK

· Definition „Stand der Technik“ und „Allgemeine Regeln der Technik“
· Welche technischen Möglichkeiten gibt es aktuell
· Technische Methoden - Trockenreinigung und maschinelle Nassreinigung
· Was sagt das DWA-Merkblatt M715
· FGSV-Arbeitspapier

4. VERKEHRSSICHERUNG


❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Straßenkontrolle: So kontrollieren und dokumentieren Sie richtig!

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Lehrgangsinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen der Verkehrssicherungspflicht Straßen/Wege/Plätze
  • Haftungsrelevante Aspekte für die Kommunalverwaltung
  • Vermeidung von Ersatzansprüchen
  • Zeitliche Intervalle der Durchführung
  • Ausstattung Mitarbeiter, Fahrzeug, Warnkleidung, Sonderrechte
  • Kontrolle der Fahrbahn, Fahrbahnschäden wie Schlaglöcher
  • Kontrolle von Verkehrszeichen, Seiten.- Höhenabstände
  • Kontrolle von Leiteinrichtungen, z.B. Schutzplanken, Absturzhöhen, Stützwände
  • Kontrolle der Entwässerung, Durchlässe, Einlaufschächte, Vorflut
  • Kontrolle von Fahrbahnmarkierungen, RMS
  • Kontrolle von Brücken, DIN 1076
  • Baumkontrolle
  • Jährliche Nachtfahrt
  • Baustellenkontrolle, § 45 Abs. 6
  • Sichtdreiecke (Verantwortlichkeit), z.B. Annäherungssicht, Haltesicht
  • Erkennen von Defiziten / Gefahrenstellen in der Örtlichkeit
  • Festlegen und Planen von Touren
  • Kontrollbericht von Kontrollen
  • Dokumentation der Kontrollen 

❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Unterweisung, Arbeits- und Gesundheitsschutz am Bau-/Betriebshof

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Unterweisung der Mitarbeiter durch das RSA-Schulungsteam GmbH vor Ort

Seminarbeschreibung

Eine gute Betriebsanweisung ist die beste Grundlage für die Unterweisung der Beschäftigten, deren Durchführung sowohl das Arbeitsschutzgesetz, die Gefahrstoffverordnung als auch die Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention" (BGV A1/GUV-V A1) fordern.

Die Beschäftigten, die Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben, müssen anhand der Betriebsanweisung über die auftretenden Gefahren sowie über die Schutzmaßnahmen unterwiesen werden. Darüber hinaus sind die Beschäftigten arbeitsmedizinisch-toxikologisch zu beraten.

Die Unterweisungen müssen vor der Beschäftigung und danach mindestens einmal jährlich mündlich und arbeitsplatzbezogen erfolgen. Inhalt und Zeitpunkt der Unterweisungen sind schriftlich festzuhalten und von den Unterwiesenen durch Unterschrift zu bestätigen. Der Nachweis der Unterweisung ist zwei Jahre aufzubewahren.

Wegen der häufig wechselnden Arbeitsplatzbedingungen auf dem Bauhof ist die anhand der Betriebsanweisung vorgenommene Unterweisung von besonderer Bedeutung. Insbesondere bei verändertem Produkteinsatz oder Änderung des Arbeitsverfahrens ist eine Unterweisung erneut durchzuführen.

Nicht jede Unterweisung muss folglich sehr ausführlich und zeitraubend sein. Prinzipiell ist es viel wichtiger, konkrete Anweisungen öfter zu wiederholen und schon vermitteltes Wissen wiederaufzufrischen. Grundlegende Kenntnisse hingegen sollten ohne Zeitdruck in Form eines ausführlichen Gespräches den Beschäftigten nahegebracht und vom Unterwiesenen durch Unterschrift bestätigt werden.


❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Verkehrssicherungspflicht auf öffentlichen Straßen

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme

 

Lehrgangsinhalt :

  • Allgemein Verkehrssicherungspflicht
  • Rechtliche Grundlage (Straßen-/Wegegesetz, FStrG)
  • Verkehrssicherungspflicht Straßenbaulastträger 
  • Verkehrssicherungspflicht an Straßen, Radwegen, Brücken, Feld- und Waldwegen 
  • Verkehrssicherungspflicht und Zuständigkeit - Beschilderung (Rechtliche Grundlage)
  • Verkehrssicherungspflicht Winterdienst
  • Verkehrssicherungspflicht Bäume
  • Verkehrssicherungspflicht Arbeitsstellen an Straßen

❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter

seminar image

Winterdienst Sachgerechte Organisation und Durchführung

icon

nach Wunsch

icon

nach Wunsch

Schulungsinhalt


  • Der Winterdienst – eine Herausforderung
  • Rechtliche Aspekte
  • Organisation des Winterdienstes
  • Winterdienst in Außerortsstraßen
  • Winterdienst-Management
  • Verkehrssicherheit und Wirtschaftlichkeit
  • Auftauende Streumittel
  • Technische Fortschritte
  • Umweltgerechter Winterdienst

 


❯ Ausführliche Informationen
icon
Mit Zertifikat
icon
Uhrzeit

nach Wunsch

icon
Seminargebühr

nach Angebot

icon
nach Wunsch

a) bei Ihnen vor Ort

b) in unseren Räumen

c) Online nur für Ihre Mitarbeiter