FEEDBACK
  • Die Schulung wurde in sehr guter Atmosphäre geleitet. Es wurde auch jeder mit eingebunden. Die Zeit war schnell um.+++
  • Dozent brillant, Inhalt praxisrelevant, top Schulung!+++
  • Es wurde sehr gut auf Fragen eingegangen, auch in speziellen Einzelfällen+++
  • Auf jede Frage wurde gut eingegangen und ausreichend beantwortet+++
  • Praxisnahe Beispiele. Diskussionsrunde. Sehr guter, interessanter Aufbau und Vortrag des Seminars. Kompetenter Dozent.+++
  • Der Referent war sehr sach- und fachkundig und konnte alle Fragen zufriedenstellend beantworten.+++
  • Effiziente Schulung, viel Input, begeistert!+++
  • Klar strukturiert, hoher Lernerfolg erreicht.+++
  • Top Wissen in kompakter Form!+++
  • Der Fachbezug hat mir sehr gut gefallen. Es war zu erkennen, das der Dozent aus der Praxis kam und keiner reiner Theoretiker war.+++
  • Kurzweilig, lehrreich und informativ.+++
  • Der Dozent hat eine sehr angenehme Stimme und Sprechweise, spannende Beispiele aus der Praxis+++
  • Die Art und Weise des Seminarleiters ist sehr angenehm. Beispiele waren passend und nachvollziehbar+++
  • Viele praktische Beispiele, kompetenter Referent.+++
  • Schulung mit Mehrwert für Beruf und Alltag.+++
  • Kompakt, intensiv – viel gelernt, wenig Zeit.+++
  • Interaktiv, lehrreich, sehr empfehlenswert!+++
  • Fachliche Kompetenz von Herrn Bretschneider mit praktischen Beispielen und Humor. Sehr kurzweilig, eine wirklich perfekte Schulung. Vielen Dank+++
  • Herr Rainer Hirt hat eine sehr gute Art das Wissen und den Inhalt zu vermitteln, auch die Vortragsreihe ist sehr sehr angenehm und man kann super zuhören.+++
  • Alles perfekt, viel gelernt und hat Spaß gemacht. Weiter so!+++
  • Dozent brachte gute und verständliche Beispiele Großes Lob an den Dozenten, es gab keine Minute wo es langweilig war. Der Dozent konnte die Teilnehmer immer gut mit nehmen.+++
  • Das Seminar wurde sehr locker und angenehm geführt. Der Inhalt wurde verständlich vorgetragen.+++
  • Gliederung und Abhandlung der Themen optimal, zuerst theoretische Vermittlung sowie rechtliches und anschließend praxisbezogene Themen+++
  • Die Broschüre war hervorragend aufgebaut. Der Dozent verfügte über einen sehr guten Bezug zu den Anforderungen aus der Praxis.+++
  • Unterhaltsame Art der Vortragung; kurzweilig und gut zu verstehen.+++
  • Kurzweilig, informativ, klare Empfehlung!+++
  • Herr Seuferling war ein Topdozent. Trotz trockenem Thema schafft er es das Thema sehr anschaulich und spannend rüberzubringen. Vielen Dank!+++
  • Die Schulung war spitze!+++
  • Das ganze Thema war ziemlich gut zusammengefasst und es war gut, dass alles an einem Tag stattgefunden hat.+++
  • Der Dozent war sehr freundlich und hat sich genügend Zeit für Fragen genommen. Gerne wieder :)
1

Schritt 1

2

Schritt 2

3

Schritt 3

Entsorgung von Boden, Bauschutt & Co. – Was bringt die Mantelverordnung?

Die Entsorgung von Abfällen ist bei vielen Baustellen zum erheblichen Kostenfaktor geworden. Gleichzeitig gibt es eine Fülle an neuen Regelwerken, wie der MantelV und dem ihr untergeordneten Bundesbodenschutzverordnung, sowie Erstatzbaustoffverordnung. Diese sollen eine bundesweit einheitliche Regelung für den Einbau von Material in die durchwurzelbare und nicht durchwurzelbare Bodenschicht sowie die Produktion von Recyclingbaustoffen und deren Einsatz schaffen. Es zeigt sich jedoch, dass sie in der Umsetzung umständlich sind und ein gutes Basiswissen erforderlich ist, um deren Fallgruben zu vermeiden und erfolgreich zu wirtschaften. 

 

Das neu geschaffene Seminar vermittelt erste Erfahrungen im Umgang mit den neuen gesetzlichen Vorschriften der Bundesbodenschutzverordnung sowie der Ersatzbaustoffverordnung und schafft eine solide Wissensbasis über Abfallarten, Entstehung, Einstufung und Entsorgungswege. Es ermöglicht eine vorausschauende Planung und Abwicklung von Baustellen. Von der Ausschreibung bis zur Umsetzung, hilft es  Kostenersparnisse zu ermöglichen und eine sichere Rechtslage für alle Beteiligten zu schaffen.

 

Folgende Fragen werden geklärt:

•          Was ist die neue Mantelverordnung?

•          Welche Anwendungen ermöglicht sie und welche sind sinnvoll?

•          Wie beeinflusst die Mantelverordnung die Probenahme von mineralischen Abfällen?

•          Was darf ich auf der Baustelle und andernorts wieder einbauen?

•          Wo darf ich belastetes Material zwischenlagern oder vorhalten? 

•          Welche Leistungen kann ich ausschreiben? Wie Positionstexte formulieren?

 

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme
  • Bewirtung (2 Kaffeepausen mit Gebäck, Mittagsmenü mit Getränk, Tagungsgetränke)

 

Lehrgangsinhalt (Auszug):

  • Inhalt und Aufbau der Mantelverordnung
  • Baustellenrelevantes Umweltrecht
  • Rechtliche Risiken im Umgang mit Abfall
  • Erfahrungen im Umgang mit der Ersatzbaustoffverordnung
  • Probenahme und Analytik unter Berücksichtigung der neuen Regelwerke
  • Ausschreibung von Leistungen nach BundesBodSchV und EBV
  • Wiedereinbau von Material auf der Baustelle oder anderen Grundstücken
  • Ausschreibung gem. BundesBodSchV und EBV
  • Praxis der Abfallentsorgung, unliebsame Überraschungen vermeiden, Umgang mit Problemfällen.

 

Zielgruppe:

Leiter/innen und ltd. Mitarbeiter/innen von Bauhöfen, Straßenmeistereien, Stadtreinigungsbetrieben, Baureferaten, Firmen (Bauleiter, Poliere), Entsorger, Tiefbauabteilungen, Verkehrsbehörde Mitarbeiter von Bauhöfen, Straßenmeistereien, Zweckverbände, Maschinenring, Verkehrssicherungsfirmen


Seminar-Informationen