4.3 von 5 Sternen
So zufrieden sind unsere Seminarteilnehmer!
Wir befragen unsere Seminarteilnehmer nach den Seminaren, wie zufrieden Sie mit unserer Schulung waren. Das Ergebnis fassen wir in einer einfachen Sternebewertung zusammen.

Buchung

1

Schritt 1

2

Schritt 2

3

Schritt 3

HOTEL

11.10.2023
Zusammenfassung
Pflichten und Aufgaben des Baubetriebshofes in Krisenzeiten

11.10.2023 - 09:00:00

11.10.2023 - 16:00:00

Im Gewerbepark D 90 - 93059 Regensburg

Hans-Jürgen Schiffner

335,29 € (zzgl. MwSt.)

Die Aufgaben der kommunalen Baubetriebshöfe haben sich in den letzten 3 Jahren um einige sehr wichtige Parts erweitert. Die Pandemie hat der breiten Öffentlichkeit und der gemeindlichen Verwaltung deutlich gemacht, dass die Baubetriebshöfe zu den KRISIS-Bereichen gehören und die Dienstleistungen der Baubetriebshöfe in der öffentlichen Daseinsvorsorge unverzichtbar sind.

Aber auch in anderen Krisensituationen, wie dem Eifelhochwasser, einem Amokläufer in der Gemeinde, einem Bombenfund oder einer Bombendrohung bis hin zur aktuellen russischen Bedrohung werden Aufgaben vom Baubetriebshof erwartet, auf die der Betrieb vorbereitet sein muss.

 

Dieses Seminar soll den Organisationsämtern, den Tiefbauämtern und den Betriebsleitenden einen Überblick darüber verschaffen, zu welchen Aufgaben der Baubetriebshof  in der Lage sein sollte, wie die Ausstattung aussehen muss, welche Kommunikationsmöglichkeiten genutzt werden können, wo welche Person in einem Notfallplan zu positionieren ist und wie die betrieblichen Prozessabläufe in den unterschiedlichen Notfallszenarien aussehen müssen.   

Die Seminarteilnehmer erhalten:

  • Seminarbegleitende Unterlagen
  • Zertifikat für die Teilnahme
  • Bewirtung (2 Kaffeepausen mit Gebäck, Mittagsmenü mit Getränk, Tagungsgetränke)

Wir schulen speziell über:

Lehrgangsinhalt:


•             Aufgaben des Betriebshofes identifizieren und festlegen

•             Positionen und Aufgaben mit der Verwaltung abstimmen

•             Aufgaben- und Ablauforganigramme erstellen (für die Verwaltung und den Betriebshof)

•             Alarmpläne für den Betriebshof erarbeiten und den Kommunikationsweg festlegen

•             Recherchen in der Gemeinde durchführen, resp. auf den neuesten Stand bringen

•             Aufgaben im Betriebshof verteilen

•             Vorbereitungen treffen

•             Anschaffungen tätigen 

Zielgruppe:
Leiter/innen und ltd. Mitarbeiter/innen von Bauhöfen, Ordnungsämtern, Hauptämtern, Organisationsämtern und Betriebsleitende, die mit dieser Thematik betraut sind und für Beschaffungen im Zuge der Notfallprävention verantwortlich sind. 


Geben Sie hier die Namen der Teilnehmer des Seminars an!

Bitte jeden Teilnehmer einzeln eingeben!

Nach dem Klick auf -Hinzufügen- wird der Teilnehmer in der rechten Liste aufgeführt.

Hiermit verpflichten wir uns nach § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur Wahrung des Datengeheimnisses.

Teilnehmer hinzufügen
Teilnehmer-Liste:

Buchung abschliessen

Pflichten und Aufgaben des Baubetriebshofes in Krisenzeiten am 11.10.2023 in Regensburg (H)

11.10.2023 - 09:00:00

11.10.2023 - 16:00:00

Im Gewerbepark D 90 - 93059 Regensburg

Hans-Jürgen Schiffner

Anzahl Teilnehmer: 0

Preis pro Teilnehmer: 335,29 € (zzgl. MwSt.)

Gesamtpreis: 0.00 (zzgl. MwSt.)